Schöpfen Sie das volle Potential unserer Produkte aus.

Unsere Software-Lösungen sind leistungsfähige, aber auch komplexe Werkzeuge. Um ihr Leistungspotential restlos ausschöpfen zu können, bietet AnNoText Mitarbeiterschulungen an. Erfahrene Dozenten vermitteln in angenehmer Atmosphäre die praktischen Funktionen und Möglichkeiten unserer Produkte. Neben den Trainings für unsere eigene Software bieten wir auch Schulungen für die Microsoft Office Produktpalette an. Auf Wunsch können die Schulungen durch Betreuungstage vor Ort ergänzt werden.

Die Schulungen umfassen 4 Bereiche:

  • Programm: Bedienung und Anwendung von Software
  • Organisation: Planung, Steuerung und Kontrolle von Abläufen
  • Technik: Installation, Entwicklung und Konfiguration
  • Fachkunde: z.B. Kostenrecht, Zwangsvollstreckung

Anwaltscoaching vor Ort

  • bis zu 8 Personen
  • 6 Zeitstunden


Termine auf Anfrage

Einsteiger II

  • Auffrischung der Themen aus Einsteiger I und zusätzlich:
  • Zwangsvollstreckung
  • Honorarabrechnung

Termine auf Anfrage

Finanzbuchhaltung

  • Kontenpflege: Besprechung des Kontenrahmens; Kostengruppen; Kontenbesonderheiten; Gruppenziffern; Saldovortragsbuchungen in Sachkonten und Mandantenkonten
  • Buchungseingabe und Verarbeitung; Dubiose Buchungen; Umbuchungen
  • Monatsabschluss
  • Elster
  • Listen

Termine auf Anfrage

Bausteinverwaltung

  • Einstellungen Dokumentenmanagement (Drucker, Schriftart)
  • Abänderung vorhandener Bausteine
  • Erstellung neuer Bausteine bzw. Texte mit Platzhaltern und Haltepunkten
  • Erläuterungen zum Briefkopf und den verschiedenen Dokumentenvorlagen

Termine auf Anfrage

Administratorschulung

  • Einzelheiten des Administrationsprogramms
  • Berechtigungsmanagement
  • Einstellungen Dokumentenmanagement (Drucker, Schriftart)
  • Beteiligungen
  • Anreden
  • Referate und RA-Verknüpfungen
  • ToDo´s - Hinterlegung von WV-, Termin- und Fristarten
  • Einstellungen Mitarbeiter
  • Kurzerklärungen zur Abänderung vorhandener Bausteine und Erstellung neuer Bausteine bzw. Texte
  • Erläuterungen zum Briefkopf und den verschiedenen Dokumentenvorlagen

Termine auf Anfrage

Spracherkennung

Diktant:

  • Erläuterung der Funktionsweise des Mikrofons
  • Durchführung eines Eingangstrainings
  • Erstellung eines Diktats, auch in Verbindung mit Schlüsselworten z.B. für Fettschrift oder anderes
  • Einbindung und gesonderte Erstellung einer Arbeitsanweisung
  • Versendung des Diktats an die Korrekturkraft
  • Durchführung der Context-Addaption

Korrekturkraft:
  • Erläuterung der Abarbeitung des Diktats, auch in Verbindung mit Schlüsselworten und Arbeitsanweisungen
  • Aufruf einzelner Arbeitsanweisungen
  • Durchführung der Context-Addaption

Termine auf Anfrage

Notariat

  • Urkundenrolle
  • Kostenrechnung
  • Masse und Verwahrungsbuch

Termine auf Anfrage